Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeinen Verkaufsbedingungen  mabro france

Bei diesem Vertrag handelt es sich um einen elektronischen Fernabsatzvertrag, der die Rechte und Pflichten der Parteien im Zusammenhang mit dem Verkauf der von mabro france angebotenen Produkte definiert. In diesem Sinne entspricht es den geltenden französischen Vorschriften:
- Französisches Gesetz 2004-575 Gesetz für das Vertrauen in die digitale Wirtschaft.
- Französisches Gesetz 2008-3 vom 3. Januar 2008 für die Entwicklung des Wettbewerbs im Dienste der Verbraucher.
- Empfehlung Nr. 07-02 des "Commission des clauses abusives", betreffend Internet-Kaufverträge.
Es entspricht auch den OECD-Empfehlungen im Bereich des elektronischen Geschäftsverkehrs.

Artikle 1 - Geltungsbereich
Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die auf oder über die Website www.mabro-toys.com aufgegeben werden.
Die Website von mabro France bietet Kunden den Verkauf von Spielen und Spielzeug.
Jede Bestellung auf der Website www.mabro-toys.com setzt die Kenntnis dieser Bedingungen voraus.
mabro France behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern. In diesem Fall gelten dann nur die bei der Bestellung gültigen AGB.
In vollem Umfang wird der Kunde als derjenige verstanden, mit dem die Kauf-Kauf-Beziehung besteht und der im Rahmen der Bestellung in Rechnung gestellt wird.

Artikle 2 - Preise
Alle Preise von Produkten, die auf der Website www.mabro-toys.com zum Verkauf angeboten werden, sind in Euro angegeben und beinhalten alle Steuern, ohne Versandkosten. Die Versandkosten finden Sie unter folgendem Link: https://www.mabro-toys.com/shop/liefer-und-versandkosten?language=de
Die Preise der Produkte können jederzeit von der Firma mabro France geändert werden, sie sind jedoch damit einverstanden, die gültigen Preise anzuwenden, wenn die bestätigte Bestellung aufgegeben wird.
Die Produkte bleiben bis zur vollständigen und vollständigen Erhebung des Preises Eigentum von mabro France.

Artikle 3 - Bestätigung der Bestellung
Die von mabro france auf der Website www.mabro-toys.com angebotenen Produkte werden auf den Websites in Französisch, Deutsch und Englisch präsentiert. Ein Staatsangehöriger der Europäischen Gemeinschaft und die Länder, die die Richtlinie 95/46 / EG einhalten, kann seine sprachliche Unkenntnis nicht als Klausel der Kündigung des Vertrags geltend machen.
Um auf der Website www.mabro-toys.com eine Bestellung aufzugeben, folgt der Kunde den verschiedenen Bestellschritten. Artikelauswahl, Implementierung im Warenkorb, Kundenidentifikation (Kontoerstellung oder Bestandskonto), Auswahl der Versandart, Auswahl der Zahlungsart und Bestätigung der Bestellung durch den Kunden durch Klick auf "Bestätigung" das entspricht einer handschriftlichen Unterschrift. Sie stellt eine unwiderrufliche und vorbehaltlose Annahme der Bestellung durch den Kunden dar.
Bei jedem Schritt. Der Kunde hat die Möglichkeit, die Artikel, die Anschrift und die Versandart sowie die Zahlungsart zu ändern.
Eine Auftragsbestätigung, in der alle Informationen (Artikel, Lieferadresse ...) bezogen auf die Bestellung erfasst werden, wird per E-Mail an den Kunden gesendet.

Die vom Kunden bei der Bestellung erteilten Informationen, Lieferanschrift, bestellte Artikel beziehen sich auf diesen.
Mabro haftet in keiner Weise für den Fall, dass ein Fehler bei der Bestellung die Lieferung der Ware verhindert oder verzögert.

mabro france behält sich das Recht vor, Bestellungen eines Kunden abzulehnen, mit denen es einen Streit über die Zahlung einer früheren Bestellung gibt oder geben würde.
Der Kunde erklärt, dass er uneingeschränkt rechtsfähig ist, um sich unter diesen Verkaufsbedingungen zu engagieren.

Artikle 4 - Betrugsbekämpfung
Wenn Sie auf der Website www.mabro-toys.com eine Bestellung aufgeben, können Sie Ihre Einkäufe per Banküberweisung, per Paypal (in naher Zukunft geplant) oder per Paypal-Konto bezahlen.
Zu keinem Zeitpunkt geben Sie mabro France Ihre Bankverbindung oder Ihre Kreditkartennummer bekannt.
Wenn ein Kauf von einer Person getätigt wird, die nicht vertragsfähig ist, empfehlen wir den gesetzlichen Vertretern, den Verkauf gemäß Artikel 1305 du Code Civil aufzuheben (abzubrechen).

Artikle 5 - Verfügbarkeit und Preise
Die Produkte und Preise sind gültig, solange ein Artikel auf der Website innerhalb der Grenzen der verfügbaren Bestände sichtbar ist.
Im Falle der Nichtverfügbarkeit eines Produkts nach Bestätigung der Bestellung wird der Kunde über den Zeitpunkt der Verfügbarkeit des gewünschten Produkts / der gewünschten Produkte informiert.
Wenn der Kunde nicht warten möchte oder im Falle der endgültigen Nichtverfügbarkeit des Produkts, wird ihm der Gesamtbetrag innerhalb von 14 Tagen nach Stornierung der Bestellung gemäß Artikel L. Verbrauchscode.
Bei vorübergehender oder dauerhafter Nichtverfügbarkeit eines der Produkte wird das Unternehmen die Internetbenutzer informieren, indem es eine E-Mail an eine vom Kunden angegebene gültige E-Mail-Adresse sendet. Das Unternehmen schlägt dann vor, das bestellte Produkt durch ein gleichwertiges Produkt (Qualität und Preis) oder eine Gutschrift zu ersetzen oder Ihr "Widerrufsrecht" (Stornierung Ihrer Bestellung) auszuüben.
Die auf der Website dargestellten Abbildungen spiegeln die auf dieser Website angebotenen Produkte wider, außer in den Grenzfällen, die den technischen Eigenschaften des Internets (Auflösung und Farben des Bildschirms des Surfers ...) inhärent sind.
Aufgrund der Besonderheiten des Internet-Netzwerks garantiert das Unternehmen auf seiner Website nicht die Verfügbarkeit aller Produkte in Echtzeit.

Artikle 6 - Zahlung am Tag der Bestellung
Die Zahlung erfolgt am selben Tag der Bestellung.
Derzeit (Januar 2019) werden als Zahlungsmethoden Banküberweisungen akzeptiert.
Mabro France hat ein Bankkonto in Frankreich und Deutschland.
Der Kunde kann eines der beiden Konten auswählen, um seine Bestellung zu bezahlen. Die Bankverbindung von mabro France wird in der Auftragsbestätigung, IBAN und BIC mitgeteilt.
Der Kunde wird darauf hingewiesen, dass eine Banküberweisung nicht automatisch erfolgt, auch wenn die Beträge von seiner Bank vom Konto des Kunden abgebucht werden. Es muss 2 bis 3 Tage gewartet werden, bis der Betrag auf das Bankkonto überwiesen ist. Mabro und die Seidenbestellung gilt als bezahlt.

Artikle 7 - Lieferung
Die Versandkosten sind in der Tabelle " Lieferinformationen " unter folgender Adresse angegeben: https://www.mabro-toys.com/shop/liefer-und-versandkosten
Die angegebenen Fristen sind in Arbeitstagen und entsprechen einem Durchschnitt der Vorbereitung und Durchführung einer Bestellung in Metropolitan France.

Mabro France haftet nicht für die Folgen einer verspäteten Lieferung an den Spediteur.
Im Falle einer verspäteten Lieferung wird die Bestellung nicht storniert, der Kunde wird per E-Mail informiert und kann entscheiden, seine Bestellung zu stornieren.
Falls die Bestellung nach Erhalt der Stornierung des Kunden noch nicht versandt wurde, wird die Bestellung storniert und der Kunde erhält die gezahlten Beträge innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Mitteilung von Annullierung gemäß Artikel L. 216-3 des Verbraucherschutzgesetzes.
Bei Versendung der Bestellung kann der Kunde das Paket ablehnen. In diesem Fall wird mabro France die Rückerstattung der Produkte sowie die Rücksendekosten innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt des vollständigen abgelehnten Pakets und im Ursprungsland vornehmen. (ungeöffnetes Paket)

Bei Abwesenheit während der Zustellung eines Pakets wird der Kunde darüber informiert.
Der Kunde hat dann 14 Tage Zeit, um die Sendung an dem in der Durchlaufmitteilung angegebenen Ort (Postamt) abzuholen.
Nach diesem Zeitraum wird das Paket an den Absender Mabro France zurückgeschickt.
Nach dem Kontakt mit dem Kunden, entweder per Telefon oder per E-Mail, wird die Bestellung mit den Parteien vereinbart oder storniert, und mabro France wird das Produkt innerhalb von 14 Tagen nach der Stornierung durch den Kunden zurückerstatten. wird an die Lieferadresse weitergeleitet, wobei die Versandkosten vom Kunden getragen werden.
Wenn der Kunde nicht innerhalb von 10 Tagen nach dem Versenden der E-Mail antwortet, wird die Bestellung automatisch storniert.

Artikle 8 - Konformität
Der Kunde muss vor der Unterzeichnung der Lieferpapiere die Übereinstimmung der gelieferten Ware prüfen. Im Falle einer Unstimmigkeit weist der Kunde seine Reservierungen auf dem Lieferdokument aus, gefolgt von seiner Unterschrift.
Im Falle einer schwerwiegenden Abweichung (zerrissene, offene, fehlende oder beschädigte Verpackung usw.) wird der Kunde das Paket zurückweisen und auf dem Lieferdokument die Gründe für die Ablehnung angeben. Diese Überprüfung gilt als durchgeführt, wenn der Kunde oder eine Person, die befugt ist, das Paket in seinem Namen zu erhalten, das Lieferdokument unterschrieben hat.
Der Kunde muss mabro France diese Reserven unter der folgenden Adresse mitteilen: mabro France, 10, Rue des Poiriers - F-88110 RAON ON PLAIN innerhalb von 3 Werktagen nach Erhalt der Ware.
Wenn der Kunde keine Möglichkeit hatte, den Zustand des Pakets zu überprüfen, hat er eine Frist von 10 Tage nach Erhalt, seine Reserven anzuzeigen.
Jede Reklamation außerhalb dieser Fristen kann nicht akzeptiert werden.

mabro France verpflichtet sich, Produkte, die der Bestellung nicht entsprechen, zu erstatten oder umzutauschen. Der Kunde wird innerhalb von 15 Tagen nach Lieferung schriftlich (E-Mail an info [@] mabro-toys.com oder per Einschreiben mit Empfangsbestätigung an mabro France, 10, Rue des Poiriers - F88110 RAON ON PLAIN) senden. Der Kunde wird die Gründe für die Namenskonformität der bestellten Produkte darlegen, so dass er zwischen Rückerstattung oder Umtausch wählen kann. Jede Reklamation außerhalb dieser Frist kann nicht akzeptiert werden.
Im Falle eines Antrags auf Umtausch durch den Kunden muss das in Artikel 9 beschriebene Verfahren ordnungsgemäß beachtet werden. Mabro France teilt das zu befolgende Verfahren mit.
In allen in diesem Artikel 8 genannten Fällen kann die Rücksendung der Produkte nur für die vollständigen Produkte in ihrem Ursprungsland (Ursprungsverpackung, Hinweis, Zubehör usw.) angenommen werden. In diesen Fällen werden die Rücksendekosten von Mabro France erstattet.

Artikle 9 - Widerrufsrecht
Gemäß Artikel L.221-18 und folgenden des Verbrauchergesetzbuchs hat der Kunde eine Frist von 14 Tagen ab Vertragsschluss oder Erhalt seiner Ware, um sein Widerrufsrecht auszuüben, ohne dass er dies rechtfertigen muss oder andere Kosten zu tragen, mit Ausnahme der Rücksendekosten, die auf seine Kosten gehen.
Die Frist beginnt mit dem Eingang des zuletzt gelieferten Artikels.
Um sein Widerrufsrecht auszuüben, informiert der Kunde mabro France über seine Rücktrittsentscheidung durch Zusendung der "Widerrufserklärung" Formular, in der er den Widerruf vor Ablauf der Frist von 14 Tagen feststellt.
Der Kunde kann eine Post per Post senden:
Mabro Frankreich
Herr Brosch
10 Rue des Poiriers
F-88110 Raon auf Ebene Frankreich
Der Kunde kann eine E-Mail senden an:
info [@] mabro-toys.com
Mabro France bestätigt den unverzüglichen Eingang des Rücktritts des Kunden per E-Mail.
Ohne die "Widerrufserklärung" Formular hält mabro France den ungültigen Widerruf für ungültig.
Dem Kunden verfügt über 14 Arbeitstage ab Mitteilung seiner Entscheidung zur Wiederruf, seiner Bestellung an mabro france zurückzusenden. Die Rücksendekosten werden vom Kunden getragen.
Der Kunde muss seinen Artikel an die oben angegebene Adresse zurücksenden.
Der Kunde erhält alle gezahlten Beträge, einschließlich der Versandkosten, spätestens 14 Tage nach dem Datum, an dem mabro France über die Entscheidung des Kunden zum Rücktritt informiert wird.
Wenn der Kunde eine teurere Liefermethode als die Standard-Liefermethode gewählt hat, wird nur der Standard-Liefersumme erstattet.
Die Erstattung kann bis zur Rücknahme der Ware oder bis der Kunde den Versand der Ware nachgewiesen hat, aufgeschoben werden.
Die Rückerstattung erfolgt per Banküberweisung auf das Konto des Kunden.
Gemäß Artikel L.221-23 des französischen Verbraucherschutzgesetzes kann mabro France für jegliche Wertminderung des Produkts haftbar gemacht werden, die sich aus einer anderen als der zur Feststellung seiner Art, seiner Merkmale und seiner ordnungsgemäßen Funktion erforderlichen Handhabung ergibt. . Um die Art, die Eigenschaften und die ordnungsgemäße Funktion des Produkts zu bestimmen, müssen Sie es nur mit dem Produkt verbinden und es auf eine Art und Weise prüfen, die auch im Lager zulässig wäre. Der Kunde muss den Artikel während der Widerrufsfrist mit allen erforderlichen Vorkehrungen behandeln und prüfen.
Gemäß Artikel L. 221-27 des Verbraucherschutzgesetzes beendet die Ausübung des Widerrufsrechts einen Hauptvertrag automatisch, sofern der Nebenvertrag nicht vor Ablauf der Widerrufsfrist abgeschlossen wurde.

Artikel 10 - Sicherheit
Im Falle einer Zahlung mit Kreditkarte muss er seine Kreditkartennummer abhängig von der Art der Karte, deren Ablaufdatum und der Kryptogrammnummer (dreistellige Nummer auf der Rückseite der Karte) übermitteln. Kreditkarte).
Mabro France garantiert, dass die Zahlung durch Verschlüsselung gesichert ist S.S.L. (Secure Socket Layer), um alle Daten zu den Zahlungsmitteln so effektiv wie möglich zu schützen. Das Unternehmen garantiert, dass die zur Absicherung von Transaktionen eingesetzten Mittel und Dienste der Kryptologie einer Genehmigung oder einer Erklärung gemäß den geltenden Gesetzen unterliegen.
Bei Zahlung mit Karte gelten die Bestimmungen über die betrügerische Verwendung der Zahlungsmittel, die in den zwischen dem Kunden und dem Kartenaussteller und zwischen der Gesellschaft und ihren Bankinstituten geschlossenen Vereinbarungen vorgesehen sind Artikel 132-4 des Währungs- und Finanzgesetzbuches.
Wenn die Zahlung nur per Kreditkarte möglich ist, erfolgt die endgültige Bestätigung der Bestellung, sobald die vollständige Zahlung (mit Ausnahme besonderer Bestimmungen) dieser Bestellung erfolgt.

Artikel 11 - Geistiges Eigentum
Alle Texte, Kommentare, Werke, Illustrationen, Bilder und Fotografien, Marken und Datenbanken, die auf der Website www.mabro-toys.com reproduziert und integriert sind, sind für die ganze Welt unter dem Titel "Geistiges Eigentum und Recht" geschützt Urheberrecht.
Als solche und in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Code of Intellectual Property ist nur die Verwendung für den privaten Gebrauch gestattet. Eine vollständige oder teilweise Reproduktion der Website www.mabro-toys.com.com ist strengstens untersagt.

Artikel 12 - Garantie und Kundendienst
Rechtliche Garantien
mabro France hat die in den französischen Gesetzen der Artikel L.217-4 und folgenden des Verbraucherschutzgesetzes und Artikel 1641 des Bürgerlichen Gesetzbuchs entwickelte Garantie zu beachten.
Wenn Sie Ihre Rechte auf gesetzliche Konformitätserklärung geltend machen, profitieren Sie von einer Verspätung von zwei Jahren ab Lieferung des Eigentums, und Sie entscheiden sich für die Reparatur oder den Austausch des Produkts, vorbehaltlich der von der Kommission vorgesehenen Kosten In Artikel L. 217-9 des Verbraucherschutzgesetzes sind Sie von der Meldung von Nachweisen für die Nichtkonformität des Eigentums in den folgenden 6 Monaten nach Ausstellung des Produkts befreit.
Sie können sich entscheiden, die Garantie gegen versteckte Mängel des verkauften Produkts in Anspruch zu nehmen, indem Sie sich an Artikel 1641 des Bürgerlichen Gesetzbuchs wenden. In diesem Fall können Sie zwischen der Auflösung des Verkaufs oder einer Herabsetzung des Verkaufspreises gemäß Artikel 1644 des Bürgerlichen Gesetzbuchs wählen.

Artikel 13 - Abfallbehandlung
mabro France informiert den Kunden darüber, dass die auf der Website www.mabro-toys.com verkauften Produkte kein Gesundheitsrisiko darstellen.
Der Kunde kann die am Ende seines Lebens angelieferten Produkte in den Mülleimer oder in die Sortierfächer seiner Gemeinde werfen.
Holzspielzeug ist geölt und kann kompostiert oder recycelt werden.
Recyclingfähige Kartonverpackungen können auch kompostiert oder recycelt werden.
mabro France tritt CITEO bei, einer französischen Organisation zum Sortieren und Recycling sowie zur Verringerung der Umweltauswirkungen von Verpackungen und Papier.
Die Mitgliedsnummer von mabro France ist 527721.

Artikel 14 - Kundenberatung
Für Fragen, Informationen oder Beschwerden zu Produkten und Dienstleistungen (Fragen zur Nachverfolgung der Bestellung ..) stellt mabro France seinen Kunden zur Verfügung
- Video und Erläuterungen zur Bedienung und Montage von Spielzeug (Kugelbahn, Kreisel usw.)
- eine Online Sendungverfolgung der Lieferungen über die Pakete Nummer (sofern vorhanden) direkt auf der Website des Anbieters (Post, Colissimo, DHL oder andere ...)
- ein Telefondienst, bei dem der Kunde jederzeit eine Nachricht hinterlassen kann
- eine E-Mail-Adresse, an die der Kunde eine Frage stellen kann
- eine Postanschrift am Hauptsitz von mabro in den Vogesen, an die der Kunde seine Frage richten kann (mabro France, 10, Rue des Poiriers - F-88110 RAON ON PLAIN France)

Artikel 15 - Streitigkeiten
Diese AGB und der Online-Kaufvertrag unterliegen französischem Recht.
Im Falle von Streitigkeiten oder Reklamationen muss sich der Kunde an den Kundendienst wenden, um eine einvernehmliche Lösung zu finden. Für jeden Kontakt siehe Artikel 14 oben.
Die Europäische Kommission hat eine Plattform zur Beilegung von Streitigkeiten eingerichtet, um mögliche Verbraucherbeschwerden nach einem Online-Kauf zu sammeln und anschließend an die zuständigen nationalen Bürgerbeauftragten weiterzuleiten. Zugang zur Plattform.
In Ermangelung einer einvernehmlichen Vereinbarung zwischen den Parteien wird der Streitfall den französischen Gerichten vorgelegt.

Artikel 16 - Information
mabro France, 10, rue des Poiriers - F-88110 RAON SUR PLAINE ist für die Verarbeitung Ihrer Daten zur Verwaltung von Anfragen und Kundenbeziehungen und des Kundendienstes verantwortlich. Diese Behandlung basiert auf dem Vertrag, der die mabro France mit dem Kunden verbindet.
Aufgrund seines berechtigten Interesses kann mabro France diese Daten auch zu statistischen Zwecken und zur Verbesserung des Kundenwissens verwenden.
Diese Daten werden drei Jahre nach Ende der Geschäftsbeziehung aufbewahrt.
Sie können alle Rechte ausüben, die Sie gemäß dem Gesetz " Privatsphäre und Datenschutz " haben, indem Sie an mabro France - 10, Rue des Poiriers - F 88110 RAON SUR PLAINE oder per E-Mail an info schreiben [at] mabro-toys.com
Weitere Informationen zu Ihren personenbezogenen Daten finden Sie unter Impressum .
Der Kunde kann Cookies durch Deaktivierung dieser Funktion widersprechen, siehe hierzu den Reiter " Impressum ".

Das Auftreten eines unbezahlten Betrags aufgrund der betrügerischen Verwendung einer Kreditkarte führt zur Registrierung von Kontaktdaten im Zusammenhang mit der Kundenbestellung, die mit diesem unbezahlten Kunden verbunden ist, innerhalb einer von mabro implementierten Datei mit Zahlungsvorfällen Frankreich. Eine unregelmäßige Erklärung oder eine Anomalie kann auch Gegenstand einer spezifischen Behandlung sein. mabro france behält sich das Recht vor, diese Informationen zu verwenden, um eine Bestellung abzulehnen, die ein zu hohes Risiko darstellt.
Wenn der Kunde nicht mehr telefonisch kontaktiert werden möchte, kann er gemäß Artikel L.223-1 des französischen Verbraucherschutzgesetzes jederzeit seine Telefonnummer in die Liste der Einwände gegen die Werbung über die Website www.bloctel.gouv.fr.

Artikel 17 - Bestätigung der Bestellung
Bei der Bestellung folgt der Kunde den verschiedenen Schritten des Bestelllaufs auf der Website https://www.mabro-toys.com. Die Festlegung der gewünschten Artikel im Warenkorb, die Identifizierung des Kunden (neues Konto oder bestehendes Konto), die Liefer- und Zahlungsbedingungen und den Abschluss der Bestellung durch deren Bestätigung.
Der Link erhält eine Bestätigungs-E-Mail an die Adresse, die er in seinem Konto angegeben hat.
Diese Bestellbestätigungs E-Mail wird automatisch über die Website https://www.mabro-toys.com gesendet und enthält eine Zusammenfassung der bestellten Produkte, die Liefer- und Rechnungsadresse sowie die gewählte Zahlungsart (Bankverbindung) IBAN und BIC) werden in der Bestellbestätigungs-E-Mail angegeben.
Warnung: Es wird empfohlen zu prüfen, ob die Bestätigungs-E-Mail in Spam Ordner sich befindet. Wenn der Kunde versehentlich eine ungültige E-Mail-Adresse eingegeben hat, erhält er keine Bestätigungs E-Mail.

Artikel 18 - Zahlung
Die Bestellung ist am Tag der Bestellung vollständig zahlbar, sofern nichts anderes mit dem Kunden vereinbart wurde.
Bei Zahlungsaufschub muss der Gesamtbetrag der Bestellung spätestens zu dem auf der Rechnung angegebenen Datum bezahlt werden.

Aktualisierung der Verkaufs- und Lieferbedingungen: 16-01-2019